Erweiterte Suche Such-Auftrag

Stefan Schlie - Fahrrad Show, Trial Show, Bikeshow Akrobatik Artistik  >> aus Wallenhorst

7370

Adresse

Bikeschlie
Stefan Schlie

In der Hegge 12
49134 Wallenhorst

Telefonnummer anzeigen

Budget : M

Veranstaltungen: Gala, Ball, Großveranstaltung, Eröffnung, Einweihung, Ausstellung, Messe, Präsentation, Werbeveranstaltung, Tag der offenen Tür, Produkteinführung, Stadtfest, Straßenfest, Vereinsfeier, Sportevent, Sportlerehrung, VA in Freizeitpark, Geburtstag, Hochzeit,

Detailbeschreibung

Stefan Schlie -  Fahrrad Show, Trial Show, Bikeshow, Akrobatik, Artistik,...

 

Die Show kann aus verschiedenen Bausteinen zusammengebastelt werden. Ich biete kein universelles Showprogramm an, sondern mache Kombinationsvorschläge, wenn ich den genauen Anlass kenne.

 

Ich benutze als Showbikes ein Trialbike und ein Mountainbike. Kleine Tricks auf dem Rennrad oder auf der Hollandfietse sind auch möglich... wie gesagt, alles ist anlassbezogen und fast alles möglich.

 

 

Bausteine: 1.Bodentricks: Drehungen, BMX- und Kunstradelemente und dabei animativer Umgang mit dem Publikum.

 

2. Hindernissüberquerungen aller Art: Hindernisse könne sein: Bühnen, Bühnenelemente, produktspezifische Spezialhindernisse, Autos, Gabelstapler, Häuser und alles wo der "Ottonormalradler" niemals rüberfahren würde.

 

3. Personennummer: Ein Highlight ist immer die Personennummer. Als Trialbiker ist man in der Lage punktgenau zu springen. Am Boden liegende Personen werden mit dem Bike "überhüpft", ahnlich wie man mit einem Messer zwischen den Fingern rumstochern würde. Dem Publikum stockt dabei der Atem. Eine Nummer, die sich mit Promis noch potenziert!

 

4. Hochsprung: Ein Sprung mit dem Fahrrad seitlich oder vorwärts über eine Latte. Dazu ein Mensch aus dem Publikum, der zufuß mit geschlossenen Beinen gegen Stefan springt. Ein absolutes Highlight! Die Sprunglatte kann anlssgemäß gelabelt werde.

 

5. Seilsprung: Das hat die Welt noch nicht gesehen! Seilsprung mit dem Fahrrad. 2 Helfer schwingen das Seil und Stefan springt im passenden Timing. Das Publikum zählt mit, bis nix mehr geht!

 

6.Interviews: Gut bei Bühnenshows. Stefan erzählt über, den Sport und seine Erlebnisse und Erfahrungen. Autogramme stehen auch mit auf dem Plan.

 

7. Musikchoreograhien: Auf Modenshows und bei Integration in bunte Bühnenshows kann mit dem Bike zum Takt der Musik gefahren und "getanzt" werden.

 

Sollten die vorangegangen 7 Bausteine Ihre Phantasie angeregt haben und sie versuchen diese Ideen in Ihre Ideen zu implementieren rufen Sie mich bitte einfach an.

Bis jetzt ist immer eine passende Variante erdacht worden.

Bei Bedarf trete ich mit Showpartnern auf.

Ab 2 Fahrern gegenseitige Moderation möglich.

 

 

Referenzen

Wettbewerb: 3facher Mannschaftsweltmeister 2facher Vizeweltmeister 3facher Deutscher Meister Extremes: -Erster Mensch der die Zugspitze mit dem MTB runtergetrialt ist. -Erfinder des Bike Seilsprungs Showreferenzen: Messen: -mehrfach auf der IAA Frankfurt -IAA Hannover -Hannover Industrie Messe HMI -Cebit Hannover -CBR München -Camping/Caravan Leipzig -IFMA - Cologne -EUROBIKE - Friedrichshafen -IBC/ SPC Drives Nürnberg Großveranstaltungen:-Deutschlandtour 1999-2006-Vattenfall Cyclassics1999-2006 Endkunden: -Porsche -VW -Audi -Skoda -Smart -T-Mobile -Postbank -Bayer -Giant Bicycles -und ganz viele mehr!!! TV: Stars am Limit mit Kai Pflaume und Bernhard Hoecker

Galerie

Galerie

aktuelles Bild Nr. 1

aktuelles Bild Nr. 1

aktuelles Bild Nr. 2

aktuelles Bild Nr. 2

aktuelles Bild Nr. 3

aktuelles Bild Nr. 3

aktuelles Bild Nr. 4

aktuelles Bild Nr. 4

aktuelles Bild Nr. 5

aktuelles Bild Nr. 5

aktuelles Bild Nr. 6

aktuelles Bild Nr. 6

Datenblatt

Auch bei spärlichsten Platzbedingungen kann Stefan agieren. Fragen Sie einfach mal an!



TOP HITS

Artisten und Jongleure der GbR ART-IST-duo

Kategorien
Als Künstler neu anmelden!
  • Eintrag auswählen
  • Profil erstellen
  • Kunden gewinnen
Künstler-Lexikon

Musiklabel

englisch: label = Etikett

Ein Musiklabel oder Plattenlabel ist der Teil eines Tonträgerunternehmens, der die vertraglich an das Label gebundenen Musiker unter einem Markennamen promotet. Der Begriff Label leitet sich ab von den Aufklebern in der Mitte der Schallplatten, auf denen neben dem Namen des Künstlers und dem Musik- oder Albentitel auch immer der Name der Produktionsfirma aufgedruckt war.

Scroll Top