Erweiterte Suche Such-Auftrag

SOL'AIR - Artisten der Lüfte | Trapez, Seil, Tuch-Akrobatik | Berlin  >> aus Berlin

6913

Adresse

SOL'AIR
Petra Tobies & Sylvia Idelberger

Albrechtstr. 41
12167 Berlin

Telefonnummer anzeigen

Budget : M

Aktions-Radius: mehr als 500 km

Veranstaltungen: Ball, Festival, Weihnachtsfeier

Videos

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.
SOLAIR ''Elements'' Duo-Seilartistik

Eine mystische Szenerie, wie aus dem Nichts: Vogelschreie, undefinierbare Musik aus der Ferne, eine Liane und die in grünes Licht getauchte Begegnung zweier Urwaldgeschöpfe. Im ersten Sonnenstrahl treffen sie auf einer zauberhaften Lichtung aufeinander, beginnen ihr gemeinsames Spiel an der bis in die Baumwipfel rankenden Kletterpflanze. Sylvia Idelberger und Petra Tobies verkörpern die beiden Naturwesen, die sich mit eleganten Bewegungen einander nähern und dabei mühelos die Schwerkraft zu überwinden scheinen. SOL'AIR zeigt in „Elements“ ein sehr fantasievolles und tänzerisches Spiel am Seil. Diese Performance gewann den ersten Preis beim Kleinkunstfestival in Ulm 2007.

  • 1777
    WallDANCE11

Detailbeschreibung

Luftartistik in PerfektionSOL’AIR präsentiert spannende und ungewöhnliche Luftdarbietungen in einer besonderen Atmosphäre. Moderner Zirkus wird auf eigene Art und Weise neu präsentiert.   Die luftigen Acts der Artistinnen von SOL'AIR geben Events wie Eröffnung,
 Galaveranstaltung, Festival, Messe, Jubiläum, Abschlussveranstaltung oder Intermezzos das besondere Etwas. Die beeindruckenden visuellen Aktobatik-Luftshows können speziell für ein Event oder einen Ort gestaltet und choreographiert werden. 
 In der internationalen Presse werden die Auftritte von SOL’AIR als atemberaubend, dynamisch, poetisch, sinnlich und tänzerisch beschrieben.
   Auftritte sind als Solo, Duo, Trio und “Mehr” möglich, wobei alles was in der Luft bekannt und neu ist gezeigt werden kann: Tuch, Trapez, Seil und Tuchtrapez – eine einzigartige Kombination aus Tuch und Trapez, eigens entwickelt von SOL'AIR.

Referenzen

Nach jahrzehntelanger Erfahrung als Kunstturnerin bzw. Ausbildung an der Berliner Artistenschule „Die Etage“ und zahlreichen Fortbildungen u.a. im „Circus Space“/London, arbeiten Sylvia Idelberger und Petra Tobies seit 2003 unter dem Namen SOL´AIR zusammen. Für die beiden Luftartistinnen steht das visuelle Gesamtkonzept im Vordergrund. Unterschiedliche Genreformen fügen sie zu atmosphärisch dichten Bildern und Geschichten zusammen. Neben akrobatischen Elementen werden besonders auch tänzerische und spielerische Darstellungsformen in die Arbeit einbezogen. Diese Arbeitsweise spiegelt sich – neben zahlreichen Galaauftritten - in den verschiedensten Engagements wider:  

  • Zusammenarbeit mit Cirque Magnifique in der Produktion „OBBA“ 2009
  • Schlossplatzfest Coburg und Güstrow 2009
  • 16. Deutsche Baumklettermeisterschaften in Waldkirch 2009
  • Tilburg 200 Jahrfeier
  • Zusammenarbeit mit dem Musical „Herr der Ringe“/Berlin,
  • Varieté Saltarello/Hamburg, Varieté Traveuferpalast/Lübeck, Varieté Chamäleon/Berlin.
  • Zusammenarbeit mit Marc van Laere? Produktionen und Bencha Theater für die Eröffnungsveranstaltung der IPL im Kricket in Bangalore/Indien.
  • 1. Preise beim Internationalen Showpreis und beim Kleinkunstfestival in Ulm 2007 Fernsehauftritte im ZDF folgten.
  • Auftritte bei der Pferdeshow „HOPTOP“ auf der Equitana (Europas größte Pferdemesse), in der Oper Erfurt, beim Theaterfestival/Amsterdam und dem 6. Dresdner Varieté- und Zirkusfestival 2007.
  • Auftritte beim Stadtfest Wien 2005 und 2006, „Liebespfade“/Potsdam und „Ribbecker Sommernacht“ 2006.
  • Künstlerische Leitung der Greenpeace-Veranstaltung anlässlich der Langen Nacht der Museen/Berlin 2003 und 2005.
  • Festival Eröffnungen auf Segelschiffen beim Oerol-Festival/Niederlande, der SAIL Amsterdam und dem Rodeloper Festival/Amsterdam 2005.
  • Coach und Assistenz für die Gregor-Seyffert-Compagnie/Berlin (weltbester Tänzer d. Jahres ´97) bei dem Tanz-Artistik-Stück „Das Paradies und die Peri“ anlässlich des Schumannfestes/Düsseldorf 2004.
  • Zusammenarbeit mit Solisten der Komischen Oper Berlin in der Produktion „Prometheus Fantasia“, Hans-Otto-Theater/Potsdam 2000 und 2003.

Galerie

News

23.09.2012 KULTUR KÜSST GEWERBEBeim erstmaligen Stadtfest in Bocholt sind SOLAIR COMPANY dabei und zeigen an den Kränen der Firma Van Der Walle hoch oben in der Luft ihre bezaubernden Luftacts! Also unbedingt hingehen, wenn es heißt :"Bocholt lacht" !! 07.-10.6.2012 SOLAIR Luftartistik in Amsterdam beim ROBODOCK-FestivalSylvia und Petra sind beim diesjährigen ROBODOCK-Festival in Amsterdam dabei. Neben ihrem Können am Seil zeigen sie hier eine Walldance-Performance, die sie extra für dieses Festival kreiert haben - inmitten einem "Wall Garden" ! Unbedingt hin + ansehen!13.02.2012 Luftartistik mit SOLAIR in der Fischauktionshalle HamburgSylvia und Petra haben für die Fischauktionshalle etwas ganz Besonderes parat: zwei Tücher, die sie wie Hängematten aufgespannt haben!22.12.2011-15.01.2012 SOLAIR beim CIRCUS EIGENART in BielefeldSOLAIR ist bei der Circusshow "Schöne Bescherung" von CIRCUS EIGENART dabei. Eine aufregende abwechslungsreiche Show im 1200-Personen-Zelt - immer live - immer 3 D !




TOP HITS

Traditionelle und digitale Karikaturen auf Tablets und PC

Kategorien
Als Künstler neu anmelden!
  • Eintrag auswählen
  • Profil erstellen
  • Kunden gewinnen
Künstler-Lexikon

Vertikalseil

Ein senkrecht von der Decke hängendes Hanfseil dient den Artisten als Gerät für akrobatische Tricks und Schwungkombinationen. Dieses Genre ist fast eine reine Frauen-Domäne. In der neusten Zirkuskunst werden dieselben artistischen Darbietungen mit flexibleren Stoffschals gezeigt. Die Künstler wickeln sich regelrecht darin ein.

Scroll Top