Erweiterte Suche Such-Auftrag

Afrikanischer Cateringservice aus Stuttgart - Afro Gastro - Bwana Tora  >> aus Stuttgart

3372

Adresse

Afro - Gastro
Bwana Toras

Burgstallerstraße 110
70199 Stuttgart

Telefonnummer anzeigen

Homepage

Budget : Auf Anfrage

Detailbeschreibung

Afrikanischer Cateringservice aus Stuttgart - Afro Gastro - Bwana Toras

 

Organisation & Ausführung „Afrikanischer Partys & Events“!

Ob im kleinen Rahmen mit Freunden zuhause, ob Verkauf von Essen zu passenden Anlässen, eine Nyama Choma Grill Party oder größere Events, Bwana Toras nimmt Sie gerne mit auf eine Safari in die faszinierende Welt der traditionellen und modernen Küche Afrikas. Als Caterer, Party- und Eventprofi stehen wir Ihnen bei der Organisation und Durchführung von afrikanischen Events nicht nur kulinarisch zur Seite.

 

Was kann Ihnen Bwana Toras generell bieten?

• Afrikanische und Cross-Over Food Events

Partyservice & Catering

Mietkoch-Service

Afrikanische Dekoration

Professionelle Fachberatung

Langjährige Erfahrung im In- und Ausland

Sofern gewünscht organisiert er Musik und Unterhaltung

… und vieles mehr

 

 

Partyservice:

Als vielseitiger Caterer mit der notwendigen Organisation, Ausrüstung und erfahrenem Personal, nimmt sich Bwana Toras effizient all ihrer Party- und Veranstaltungs-Bedürfnisse jeglicher Art an, ob groß oder klein.

 

Mietkochservice:

Wilko und spezialisierte Köche stehen zur Verfügung für afrikanisches Essen sowie zu anderen Anlässen.

 

Verleih „Afrikanischer Dekoration“

Bunte Tücher (Khanga), Wandbehänge, Schnitzereien, Körbe, Kalebassen, Schilde, Speere, afrikanische Töpfe, Utensilien und mehr stehen zum Mieten zur Verfügung.

 

...

Karibu jikoni ya Afrika

(Wilkommen in der Küche Afrikas)

 

Folgende Gerichte sind Beispiele, aus denen sich je nach Bedarf die angemessene Speisenfolge zusammenstellen lässt.

 

Vorspeisen

Vorspeisen sind nicht Teil der traditionellen Küche Afrikas, doch ein „Ndogo-Ndogo“, etwas „Kleines-Kleines“ wird im allgemeinem vor dem Hauptessen sehr geschätzt.

 

Die moderne Afrikanische Küche jedoch bietet eine Vielzahl an Vorspeisen mit faszinierenden und exotischen Zutaten:

Ndogo-Ndogo I

Ein Teller mit frischen Kokos- und Bananen-Chips, Chapati Toast, und Papadum

mit Kokos- Koriander Chutney

Ndogo-Ndogo II

Ein Teller mit würzig geschmorten Gizzards (Hühnermagen), gefüllte gebackene

Okra-Schoten, gebackene Kartoffel–Fleischbällchen (Kabab)

und Süßkartoffel Bhajia

 

Suppen

Muteta

eine cremige Lamm- oder Ziegensuppe

Morogo

mit Fleisch und Blattgemüse

Meru Yamsuppe

Zanzibar Fisch und Cocossuppe

Pepe sup

scharfe Ochsenschwanzsuppe

...

Hauptspeisen

Umngqusho Mais und Bohnen mit in Buttermilch mariniertem Osso Bucco

Bobotie Gratiniertes Lammhackfleisch mit Mandeln

Karanga ya Kondoo Geschmortes Lamm mit Koriander

Mishkaki Mit Tamarind marinierte Fleischspießchen

Camarao grelhado Gegrillte Riesengarnelen mit Piri-Piri Sauce

Ostrich Breedie Strauß geschmort mit Tomaten

Lamu Samaki Fischragout in Kokos-Curry Sauce

Samaki paka Gegrillter Fisch mit würziger Kokoskruste

Seswaa Gestampftes Fleisch

Bushtrekker Potje Eintopf vom Antilopenfleisch

Sosatiespieße vom Strauß Mit Monkey Gland Sauce

Tilapia ya Kabuti Afrikanischer Buntbarsch mit Gemüse in einem Bananenblatt gebacken

Ulusu Namazambane Geschmorte Kutteln mit Kartoffeln und Zwiebeln

Nyama Choma Gegrilltes Fleisch von Ziege, Lamm, Impala oder Springbock

Lagos Cow Tail Ochsenschwanz scharf

Mombasa Kuku In Kokos panierte Hähnchen und Bananen Spieße

Krokodil Xaxaba Geschnetzelt in Mango Ingwer Sauce mit Avocadowürfel

Mukate ya majai Knusprig gebackene würzige Kartoffel und Ei in dünner Teighülle

...

Beilagen

Chakala-Salat

Kachumbari Salat

Matoke (Kochbananen)

Kokosreis

Isijabane (Maisbrei mit Gemüse)

Getheri (Mischgemüse)

Irio (Kartoffel, Mais, Bohnen, Spinat)

Cassava

Süßkartoffeln

Dengu (Mungbohnen mit Tomaten)

Delele (Okra-Maisgemüse)

 

Alle Gerichte sind europäischem Geschmack, Gaumen und Zähnen angepasst, das heißt nicht gewöhnungsbedürftig, nicht zu scharf und das Fleisch mit weniger “Biss“, als man es in Afrika schätzt.

 

Für diejenigen, die es doch scharf lieben gibt es die gute selbst gemachte “Apocalypse now“ Pili-Pili Sauce, apart!

Tamu-Tamu

(Etwas Süßes-Süßes)

Kaimati (in Sirup getränktes Gebäck)

Mahamri (Ostafrikas „Berliner“)

Kilemanjaro (Papaya gefüllt mit Früchten und Eis, gekrönt mit Kokosschnee)

Avocado Coolie(Eiscreme)

Amarulamousse

Mango Fool

Bananen Fool

Westafrikanische Bananen fritters mit Nüssen

Exotischer Fruchtsalat

 

Afrikanische Finger-Food-Gerichte stehen

auf Anfrage zur Auswahl!

Referenzen

Südwestbank Stuttgart

Hugo Boss

Ritter Sport

Staatsministerium Baden-Württemberg

Telekom

Restaurant Fill - Filderhalle (Afrikanische Woche)

… und viele mehr

Datenblatt

je nach Veranstaltung und Gegebenheiten vor Ort (nach Absprache)



TOP HITS

Wahrsagerin echt, zeitgemäß mit Zelt

Kategorien
Als Künstler neu anmelden!
  • Eintrag auswählen
  • Profil erstellen
  • Kunden gewinnen
Künstler-Lexikon

Conférencier

In den meisten Varietéprogrammen führt ein Conférencier durch den Abend und verbindet oftmals als roter Faden die Darbietungen der Künstler.

 

 

Neben der Moderation und Überleitung ist er mit Solo-Darbietungen (Zauberei, Jonglage, Comedy, Chansons) zu bewundern.

Scroll Top