Eine Hochzeit perfekt planen

 

Eine Hochzeit perfekt planen

Die eigene Hochzeit soll der schönste Tag im Leben eines verliebten Paares sein. Damit Sie das Fest wirklich genießen können, sollten Sie rechtzeitig damit beginnen, alles vorzubereiten und Ihre Hochzeit zu planen. Wir geben Ihnen hier einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Hochzeit gut vorzubereiten.

 

Mindestens sechs Monate vorher mit der Planung beginnen

Als Erstes sollte das Datum der Hochzeit bestimmt und die Art der Trauung festgelegt werden. Fragen wie „Wird im großen oder im kleinen Kreis gefeiert?“, „Wie viele Gäste nehmen ungefähr teil?“ und „Wie viel Geld darf die Hochzeit kosten?“ sollten so früh wie möglich geklärt werden.
Um alle Details nach und nach in Ruhe ausarbeiten zu können, beginnen Sie am Besten mindestens ein halbes Jahr vor dem Hochzeitstermin mit der Planung. So können Sie sich alles in Ruhe überlegen und geraten nicht in Zeitnot.
Der festgelegte Termin sollte ebenfalls bereits jetzt mit dem Standesamt und gegebenenfalls mit dem Pfarrer abgeklärt werden. Überlegen Sie, wen Sie als Ihre Trauzeugen haben möchten und sprechen Sie die betreffenden Personen darauf an.

Rund sechs Monate vor der Eheschließung kann diese beim Standesamt und beim Pfarramt angemeldet werden. Da die beliebtesten Locations in der Regel schnell ausgebucht sind, sollten Sie bereits jetzt einen passenden Ort für die anschließende Feier auswählen.
Außerdem sollten Sie nun die Gästeliste genauer ausgearbeitet haben, damit Sie die Einladungen anfertigen lassen und verschicken können.
Wenn Sie mögen, engagieren Sie einen Fotografen und einen DJ oder eine Band, die den Tag abrunden und das Ereignis festhalten. Vergessen Sie nicht, rechtzeitig alle Unterlagen für die Eheschließung herauszusuchen beziehungsweise zu beantragen.

Rechtzeitig das Brautkleid mit allen Accessoires auswählen

Circa fünf Monate vor dem Hochzeitstermin können Sie damit beginnen, das richtige Outfit für Braut und Bräutigam auszuwählen, allen voran natürlich das Brautkleid mit allen dazugehörigen Accessoires. Planen Sie ausreichend Zeit ein, um eventuell neue Schuhe einzulaufen, damit die Freude an Ihrem Hochzeitstag nicht durch schmerzende Füße getrübt wird. Ein Friseur oder ein Visagist, der sich um das Make-up der Braut kümmert, sollen bei Bedarf jetzt schon gebucht werden.

Auch der Brautstrauß, Kleider für die Blumenkinder, die Tischdekoration das Catering und die Hochzeitstorte sollten Sie einige Monate vorher aussuchen und bestellen.
Wenn Sie nach der Trauung in die Flitterwochen fahren möchten, buchen Sie die Reise rechtzeitig und bereiten Sie alles vor. Denken Sie – je nach Reiseziel – an nötige Impfungen und gültige Reisepässe.
Zwei bis vier Monate vorher sollten Sie Ihre Trauringe bestellen, eine Geschenkeliste zusammenstellen und die Sitzordnung für die Feier festlegen.

Holen Sie sich Unterstützung

Je näher der Termin rückt, um so detaillierter wird die Planung. Halten Sie zwischendurch immer wieder Rücksprache mit den bereits gebuchten Unternehmen. Eine Hochzeit zu planen, kann sehr anstrengend sein. Beginnen Sie deshalb früh genug und scheuen Sie sich nicht, eine gute Freundin um Hilfe zu bitten oder gleich einen Hochzeitsplaner zu engagieren.

Eine Antwort auf Eine Hochzeit perfekt planen

  1. Pingback: Einen Schnellzeichner oder Karikaturist als Highlight für die Hochzeit buchen! | Crabbel BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*